Niederlandische Gesellschaft mit beschränkter Haftung

 

Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (oder GmbH) in den Niederlanden

 

Niederlandische Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die niederländische BV (Besloten vennootschap) ist die beliebteste Rechtsform für die Finanzierung, als Muttergesellschaft oder als Lizenz-Unternehmen in internationalen Strukturen. Die niederländische Rechtsform der BV ist vergleichbar mit der amerikanischen LLC oder der deutschen GmbH. Die Gründung einer niederländischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist ideal für Unternehmer, die ein Unternehmen in den Niederlanden etablieren oder expandieren möchten. Die niederländische BV bietet eine gesetzliche Beschränkung der privaten Haftung und ein besseres Image als eine offene Handelsgesellschaft oder ein Einzelunternehmen, vor allem, wenn Sie international geschäftlich tätig sind.

 

Was ist eine niederländische BV?

Eine niederländische BV ist ein Unternehmen mit Stammkapital welches sich aus verschiedenen Geschäftsanteilen zusammensetzt. Diese Geschäftsanteile sind nicht frei übertragbar und werden durch einen Notar registriert. Eine niederländische Aktiengesellschaft kann von einem oder mehreren “Anteilseignern” registriert werden, bei denen es sich um natürliche und/oder juristische Personen handeln kann. In der Rechtsform BV ist es zulässig, dass ein Anteilseigner gleichzeitig auch Mitglied des Vorstandes ist. Sowohl natürliche Personen als auch Rechtspersonen können die (alleinigen) eingetragenen Anteilseigner sowie auch das Management bilden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob diese natürliche Person oder Rechtsperson aus den Niederlanden oder dem Ausland stammt. Ein weiterer Vorteil einer niederländischen BV ist die Tatsache, dass das Mindeststammkapital nur 0,01 EUR beträgt.

Voraussetzungen

Gründung einer niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung:

  • Wählen Sie einen Namen für Ihr Unternehmen;
  • Benenne Sie den/die Gesellschafter und bestimmen Sie die Höhe der Stammeinlage;
  • Besorgen Sie sich eine Postanschrift in den Niederlanden;
  • Ausarbeitung und Unterzeichnung der Gründungsurkunde (siehe unten);
  • Registrieren Sie die niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister der Handelskammer.

Gründungsurkunde für die Gründung einer niederländischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die Gründungsurkunde ist der Registrierung eines neuen Unternehmens im Handelsregister beizufügen. Diese Gründungsurkunde muss folgende Angaben enthalten:

  • Eine Kopie des Gesellschaftsvertrages in aktueller Fassung;
  • Eine Erklärung über einbezahlte und ausgegebene Anteile;
  • Eine kurze Beschreibung wie Name, Adresse und andere Einzelheiten des Gründers oder aller Mitglieder des Vorstandes;
  • Eine Beschreibung der einzelnen Vollmachten eines jeden Geschäftsführers hinsichtlich der Vertretung des Unternehmens.

Was noch? Eröffnen Sie ein Bankkonto

Weiter müssen Sie auch ein niederländisches Bankkonto eröffnen. Sie werden niederländische Steuernummern erhalten. Diese Nummern werden gegebenenfalls von den niederländischen Steuerbehörden ausgestellt.

Contact

Benötigen Sie weitere Informationen über die Gründung einer niederländische BV? Gerne können Sie sich über das nachfolgende Kontaktformular an uns wenden!

Kontaktieren Sie uns